Das Projektsemester 2018/19

Im Zuge des vorletzten Bachelorsemesters im Studiengang Medientechnik an der FH St. Pölten, galt es für uns neun Projektstudenten_innen eine Vielzahl an Aufgaben aus dem angewandten Audio bzw. Studioproduktionbereich zu meistern.

Diese Online-Portfolio soll dir die Möglichkeit bieten, einen kleinen Einblick in ein aufregendes und lehrreiches Semester zu gewähren. Deshalb hier eine Auflistung der Aufgaben die wir machen durften. Zu jeder Aufgabe findest jeweils ein Audiofile, damit du einen besseren Eindruck bekommst, wie die Ergebnisse klingen. Auf den personalisierten Unterseiten, kannst du dir unsere Profile ansehen und kannst dir auch in Ruhe die Abgaben von jedem einzelnen anhören.

Gesangscoaching mit Eva Wannerer

Mit Eva Wannerer haben wir in einem fünftägigen Workshop gelernt, den Vokaltrakt besser zu verstehen, und das in Verbindung mit Musiktheorie. Diese Lehreinheit hatte das Ziel, effizienter mit SängerInnen im Studioumfeld zu kommunizieren.

Cover Toto – Africa



Mixing 5.1 mit Georg Burdicek

Der Leiter des Tonzauber Studio’s in Wien, Georg Burdicek, lehrte uns Mehrkanal-Mixing. Nicht nur im Film sondern auch in der Musik gewinnen Mehrkanalige-Mischungen an Bedeutung. Um den Codec-Wahnsinn der in diesem spezifischem Bereich notwendig ist, zu verstehen, befassten wir uns ausführlich mit den Anforderungen, die erfüllt werden müssen um eine Dolby 5.1 Mischung professionell abzuwickeln.

Radiofeature mit Michael Iber

Das Radiofeature war eine Übung in journalistischen Grundlagen, Spracheditierung und Projektaufarbeitung um eine sendefähige Produktion zu erstellen. Die Vorgabe war: exakt 15 Minuten mit der IBU-Norm R128 gemischt. Kreativ durften wir uns hier austoben und frei Themen wählen.

Mixing Workshop mit Oliver Curdt

Oliver Curdt unterrichtete uns zwei Tage lang im Mischen einer Jazzproduktion. Ziel war es uns nahe an das Projekt zu binden, weshalb es für uns eine tolle praktische Übung war. Curdt gab uns als Off-Stimme Tipps und Tricks, die wir als Gruppe umsetzen mussten und gefordert waren, den Song zu mischen.

Hörspiel mit Reinhold Friedl

Eine Sounddesign Übung der Art „Inside-Piano“. Mit acht Mikrofonen und diversen Instrumenten zum Zupfen, Schlagen und Streichen der Flügelsaiten, waren Grundlage für die Vertonung eines gelesenen Gedichts. Begeistert von dem alternativen Zugang ein Klavier zu spielen, nahmen wir mehr als eine Stunde achtspuriges Audiomaterial auf, dass wir anschließend durchforsteten um ein kurzes Gedicht zu vertonen.

Rock Band Recordings mit Andreas Büchele

In zwei Gruppen aufgeteilt, hatten wir die Aufgabe uns selbst eine Band zu suchen um mit ihnen zwei Songs im Studio A aufzunehmen. Die Ergebnisse können sich hören lassen!

  1. AgainstTheOdds_mt161131_IVersi 6:00
  2. Running Down Stolen Paradise 5:52
  3. Opportunities - Vandans (prod. by Lukas Zeiler) 3:45

Big Band Recordings im Festsaal mit Andreas Büchele


An einem Wochenende im Dezember haben wir mit der Vienna Big Band Unit drei Songs im Festsaal aufgenommen. Allesamt überrascht waren wir über die gute Qualität der Aufnahmen.

Weißes Rauschen – Weihnachtsfeier im Festsaal  mit Andreas Büchele


Die Weihnachtsfeier war bestimmt eine der herausforderndsten Übungen des gesamten Semesters. Eine Veranstaltung mit allen Notwendigkeiten und Details zu organisieren, ist für so ziemlich alle von uns eine Neuheit gewesen. Was wir aber im Nachhinein sagen können: Auch wenn einige Sachen anders geplant waren, als sie dann passiert sind – wir haben aus diesem Abend viel gelernt.